Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die öffentlichen Seminare der Kirsch+Kollegen GbR

Anmeldung
Anmeldungen sind über die Homepage der Kirsch+Kollegen GbR, www.kirschundkollegen.de (bei der jeweiligen Seminarbeschreibung unter „Zum Seminar anmelden“) oder handschriftlich über das Anmeldeformular möglich. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte das Seminar bzw. die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung mit ausführlichen Informationen, auch zum Veranstaltungsort bzw. Veranstaltungshotel, zu. Falls Sie eine Zimmerreservierung wünschen, so buchen und bezahlen Sie bitte Ihr Zimmer selbst direkt beim gewünschten Hotel.

Unsere Preise und Gebühren (Ihre Investition) verstehen sich gemäß den aktuellen Preisangaben zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Teilnahmegebühren werden direkt in Rechnung gestellt und sind innerhalb von 8 Tagen zu begleichen.

Mehrfachbuchungen
Bei gleichzeitigem Eingang mehrerer Buchungen innerhalb einer Anmeldung zahlt der erste Teilnehmer die volle Teilnahmegebühr und jeder weitere Teilnehmer erhält 10 % Rabatt auf die jeweilige Teilnahmegebühr. Sollten Sie nachträglich teilstornieren, wird der o.g. Rabatt zurückgenommen bzw. nachbelastet.

Vertretung
Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Umbuchung
Sie können jederzeit auf einen anderen Seminartermin oder auch auf ein anderes Seminar umbuchen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich mit. Bei einer Umbuchung (nur einmalig möglich) erheben wir folgende Bearbeitungsgebühren: Umbuchung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn: kostenlos
Kosten für die Umbuchung 4 – 2 Wochen vor Seminarbeginn: 30 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.
Kosten für die Umbuchung ab 2 Wochen vor Seminarbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.

Stornierung
Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich möglich. Bitte beachten Sie, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren erheben:
Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.
Stornierung ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 100 % der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.
Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers. Bitte denken Sie bei einer Stornierung daran, Ihre Hotelbuchung ebenfalls zu stornieren.

Absage von Seminaren und Veranstaltungen
Wir behalten uns vor, das Seminar bzw. die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch bei Ihrer Buchung von Flug- oder Bahntickets.

Änderungsvorbehalte
Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während des Seminars bzw. der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen des angekündigten Seminars bzw. der Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen. Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns bei allen Teilnehmermaterialien das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor. Ein Weiterverkauf sowie die kommerzielle Nutzung von Seminar-Inhalten und Teilnehmer-Materialien sind nicht zugelassen.

Leistungsinhalte bei Seminaren und Veranstaltungen
Die jeweils angegebenen Teilnahmegebühren beinhalten die Teilnahme am Seminar, Verpflegung, Getränke und Teilnehmer-Material. Nach Vereinbarung erhält der Teilnehmer einen persönlichen Zugang zum E-Learning. Die Nutzung der E-Learning-Angebote ist auf diesen Teilnehmer und auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt. Eine Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht erlaubt.

Nebenabreden, Gerichtsstand

Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Sofern eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen aus Rechtsgründen nichtig ist, wird die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen hierdurch nicht berührt. Anstelle der nichtigen Bestimmung tritt die entsprechende, ihrem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommende, zulässige Regelung.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Deggendorf

Die Kirsch + Kollegen GbR hat den  Sitz : Fritz-Schäffer-Str. 39a. Gesellschafter: Norbert Kirsch, Stefan Kirsch. Die Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer lautet: Ust-IDNr.:DE238371069

 

Um die Kommunikation auf den Seiten fließend zu gestalten haben wir die Begriffe „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, „Teilnehmerinnen und Teilnehmer“ usw., zu einem Wort „Teilnehmer“ bzw. „Mitarbeiter“ usw. zusammengefasst.

Datenschutz/Datenspeicherung
Ausführliche Informationen zum Datenschutz und Datenspeicherung finden Sie auf der Webseite www.Kirschundkollegen.de/Datenschutz

Rechtsstand 01.03.2017